Foto Jane Marte

Herbstfortbildung 2019 beim WRCT

am 22. September um 11 Uhr im Clubhaus des WRCT in Inzing

 

Warm up - cool down

Unsere Referentin ist Frau Christine Mauermeier, Tiermedizinische Fachangestellte, Physiotherapeutin für Tiere, Rettungshundeführerin beim THW, Hundesportlerin und Leistungsrichterin im Hundesport.

 

Ihre Themen umfassen nicht nur das Richtige Aufwärmen und Abgehen unserer Windhunde bei Training und Rennen unter Berücksichtigung der spezifischen Muskelgruppen, sondern auch Stresskontrolle, Atemtherapie und das Warmhalten unserer Sporthunde zwischen und nach den Läufen. Wie lassen sich häufige Verletzungen bei Rennhunden vermeiden?

 

Was bewirkt der Linkskurs bei Rennbahnen und wie kann ich gegensteuern? Und wozu ist eine Messung der Körpertemperatur gut? Wie kann ich den Hund in der kalten Jahreszeit zu Hause spezifisch vorbereiten?

 

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Zuhörer und ihre Fragen! Bitte lasst Eure Hunde zu Hause oder im Auto damit wir eine ruhige Zuhör-Atmosphäre haben und damit die praktischen Übungsbeispiele entspannt gezeigt werden können. In der Mittagspause verwöhnt uns wieder Rosi mit ihren köstlichen Gerichten.

 

Der Kostenbeitrag für die Fortbildung: Mitglieder des WRCT 10,00 €, sonst 20,00 €, Mittagessen extra.

 

Anmeldung bei Susanne unter walcher.farchant@t-online.de